Foto: M. Handelmann / DRK e.V.

Der Sanitätszug

Kompetenz in Erste Hilfe....
... und mehr zeichnen die Helfer unseres Sanitätszuges aus.
Insgesamt 75 Mitglieder aus unseren Bereitschaften Bad Hersfeld, Philippsthal, Schenklengsfeld und Widdershausen sind in ihrer Freizeit in diesem Bereich des Katastrophenschutzes tätig.

Fast alle von ihnen haben zusätzlich zu der Sanitätsgrundausbildung eine weiterführende Ausbildung im Bereich Sanitätsdienst (z.B. Rettungssanitäter, Rettungsassistent oder Sanitätsfachdienstausbildung) und Patientenversorgung (z.B. Krankenschwester, -pfleger) absolviert.
Um jederzeit den hohen Anforderungen an die Erstversorgung von verletzten bzw. erkrankten Personen gerecht zu werden, bilden sich die Mitglieder des Sanitätszuges während ihrer Dienstabende und verschiedenen Übungen fort.

In der Praxis ist der Sanitätszug immer dann im Einsatz, wenn die Kapazitäten des Rettungsdienstes erschöpft sind und die Regelversorgung der Bevölkerung nicht mehr gewährleistet werden kann.
 In diesen Situationen - z.B. schweren Verkehrsunfällen, Häuserbränden uvm. - also Großschadensereignissen bzw. ein Massenanfall von Verletzten mit vielen Schwerverletzten, unterstützen die Helfer des Sanitätszuges den Rettungsdienst bei seiner Arbeit am Einsatzort. Dies geschieht u.a. durch Registrierungen für den Suchdienst sowie die Erweiterung der Transportkapazitäten für Mittelschwer- und Leichtverletzte.
Sani 2, dies setzt voraus, dass unsere Helferinnen und Helfer schnell einsatzbereit sind. Durch die Ausstattung mit Funkmeldeempfängern ist dies jederzeit rund um die Uhr gegeben.

Die Sanitätshelferinnen und -helfer leisten in der Hauptsache zahlreiche Stunden im Jahr in Sanitätsdiensten bei Veranstaltungen der Vereine und Unternehmen unserer Region, sowie bei Freizeitangeboten der Kreisstadt Bad Hersfeld und deren Festspielen und dem Lullusfest.
Im Sanitätsdienst wird jedem die Möglichkeit geboten, seine Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Erste Hilfe zu vertiefen und anzuwenden.
 Auch und gerade für Interessierte mit wenigen Vorkenntnissen bietet die Mitarbeit in diesem Bereich die Möglichkeit einer sinnvollen Freizeitgestaltung.
Wir hoffen Ihr Interesse geweckt zu haben und laden Sie zu unserem nächsten Dienstabend recht herzlich ein.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.